N’oats ist Nervennahrung!

Erschienen am 22. July 2009 um 08:10 Uhr.

Juhu! – habe gerade meine Diplomarbeit auf den Weg nach Dänemark gebracht, wo mein Prof. ansässig ist und bin so ziemlich der glücklichste Mensch auf der Welt – trotz recht bescheidenem Wetter in Köln!

Gerade in der letzten Woche habe ich dabei wiederholt feststellen können, wie wohltuend N’oats gerade bei stressigen Dingen sein können. Jeden Morgen bevor es für mich an den Schreibtisch ging, habe ich mir erst einmal eine schöne Schale Banana Choc N’oats zubereitet und schon der herrliche Schoko-Duft während der Zubereitung hat mich milder gestimmt!

Nach so einem Start in den Tag ging ich sogar positiv an die wiederholte Überarbeitung der Diplomarbeit – und das soll schon was heißen…!

Fazit: Jeder, der morgens nach dem Aufstehen ein wenig Entspannung und Wellness haben möchte, sollte den Tag mit einer leckeren Schale N’oats starten und man ist bestens für den „Alltagskampf“ gerüstet – dies wussten auch schon die alten Schotten!

Keine Kommentare. Jetzt kommentieren!

Notes about N’oats

Erschienen am 8. July 2009 um 09:59 Uhr.

Hallo und schön, dass Du auf unserer Seite bist!

Ich bin Nila und habe zusammen mit mymuesli N’oats erfunden.

N’oats sind finest organic Porridge Kompositionen in drei super leckeren Geschmacksrichtungen, die ein einzigartiges Geschmackserlebnis bieten – ausführliche Informationen zu den verschiedenen Geschmacksrichtungen und vieles mehr kannst Du unter “N’oats?” finden. Nilas Notes

Wie es zu N’oats kam:

Im Rahmen meines BWL-Studiums verbrachte ich ein Auslandssemster in Lincoln, Nordengland.

Mein Gastvater war ein waschechter Schotte und hat mir – weil er meinte, dass ich etwas Vernünftiges im Bauch haben muss – das traditionelle Frühstücksgericht der “Ursprungs-Schotten” zum Start in den Tag zubereitet – hot cereals. Grundsätzlich schmeckte mir dieser Porridge ganz gut, aber irgendwie hat ihm das gewisse Etwas gefehlt.

Zurück in Deutschland habe ich mich auf die Suche nach den perfekten Zutaten gemacht und unzählige Flocken probiert um schließlich erste Rezepte zu erstellen. Dann erfuhr ich über einen Zeitungsbericht von den “Jungs” und mymuesli. Zuerst wollte ich natürlich ein Müsli probieren. Begeistert vom Ergebnis habe ich dann die Jungs kontaktiert, ihnen von meinen geliebten “hot cereals” erzählt und meine Idee vorgestellt…

Seitdem hat sich viel getan. Nach einer langen Suche nach den perfekten Zutaten sind wir von unseren endgültigen Kompositionen überzeugt und stolz, Euch N’oats präsentieren zu können. Hoffentlich schmecken sie Euch genauso gut wie uns :-).

Über Euer Feedback freuen wir uns sehr.

Nila und die mymuesli Jungs

83 Kommentare. Jetzt kommentieren!