Flamm(pfann)kuchen “Elsässer Art”

Erschienen am 24. June 2017 um 16:30 Uhr.

Flammkuchen „Elsässer Art“ sind doch einfach was ganz tolles!

Grund genug diese mit den geliebten finnischen Pfannkuchen, welche im Backofen gemacht werden zu kombinieren. Das Ergebnis steht den original Flammkuchen in nichts nach und ist schnell und einfach gemacht.

Probiere es doch mal!

Eure Nila

Flamm(pfann)kuchen "Elsässer Art"

Zutaten

  • 150 g N’oats Klassisch-Pur
  • 100 g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Butter (zimmerwarm)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 600 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 3 Schalotten
  • 300 g Schinkenwürfel
  • 400 g Sauerrahm

Zubereitung

Den Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 220 °C vorheizen.

Alle Zutaten bis auf Schalotten, Schinkenwürfel und Sauerrahm in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Den Teig ca. 10-15 Minuten ziehen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen, leicht einfetten und den Teig darauf verteilen. Jetzt den Teig ca. 10-15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Schalotten in kleine Stücke schneiden.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und den Sauerrahm gleichmäßig mit einem Löffel auf dem Teig verstreichen und die Zwiebeln sowie den Schinken darauf verteilen.

Im Backofen ca. 15 bis 20 Minuten fertig backen.

Frischen Schnittlauch drüber streuen und genießen!

Schreib einen Kommentar