Himbeer-Kokos-Kirsch Kuchen mit Acai

Erschienen am 24. January 2016 um 12:25 Uhr.

Ein N’oats Himbeer-Kokos-Kirsch Kuchen mit Acai ist ein wenig “anders”, aber einfach sehr lecker. Noch ein wenig Kokosraspeln und eine leckere Tasse Tee dazu und mit den Liebsten genießen!

Himbeer-Kokos-Kirsch Acai Kuchen

Zutaten (für eine kleine Form)

  • 70 g N’oats Himbeer-Kokos-Kirsch
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 90 g brauner Zucker
  • 25 g Kokosflocken
  • 100 – 130 g Kirschen (gut abgetropft)
  • 3 TL Acai-Pulver
  • 75 ml neutrales Öl
  • 2 mittelgroße Eier

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine kleine Springform oder Brownieform (20 x 20 cm) mit Backpapier belegen oder gut einfetten.

In einer Rührschüssel die Eier mit einem Mixer schaumig schlagen und das Öl zugeben. Alle weiteren Zutaten zufügen und gut unterrühren. Den Teig in die Form füllen und rund 30 – 35 Minuten fertig backen. Noch kurz in der Form ein wenig auskühlen lassen, stürzen und noch lauwarm oder abgekühlt genießen.

Nila’s Tipp: “Die restlichen Kirschen gut abtropfen und mit einem Klecks Magerquark (oder mit Sahne) neben dem Kuchenstück anordnen – gibt einen extra fruchtigen Kick :-)”

Schreib einen Kommentar