Mandel-Aprikosen-Plätzchen

Erschienen am 20. December 2015 um 10:30 Uhr.

Juhu! Heute ist schon der 4. Advent!

Du bist noch gar nicht so richtig in Weihnachtsstimmung?! Egal, weiße Weihnachten wird es sehr wahrscheinlich nicht geben. Aber wenn man diese leckeren N’oats Aprikosen-Mandel-Kränze backt kommt ein bisschen weihnachtliches Gefühl auf. Die Kränze sind nicht zu süß im Geschmack und passen wunderbar auch zu einer leckeren Tasse Tee :-)

Viel Spaß beim Probieren

Eure Nila

Mandel-Aprikosen-Plätzchen

Zutaten

  • 200 g N’oats Mohn-Vanille
  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 3 Eier
  • 90 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ Fläschchen Bittermandelaroma
  • 1 Eiweiß
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Aprikosenkonfitüre oder -marmelade

Zubereitung

N’oats mit einem Stabmixer fein mahlen. Das Mehl sieben, mit dem Backpulver mischen und aus allen Zutaten einen Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Aus dem Teig etwa 2,5 cm große Bällchen formen. Diese zuerst in dem verschlagenen Eiweiß und danach in den gehackten Mandeln wälzen. Die Bällchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und eine Mulde in die Mitte drücken. Die Marmelade oder Konfitüre in die Mulde füllen und die Plätzchen ca. 12 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Auskühlen lassen.

Ein kleiner Tipp: “Alternativ kann die Konfitüre kann auch nach dem Backen in die Plätzchenmulden gefüllt werden.”

Schreib einen Kommentar