Mango-Kokos-Quark Overnight Oats

Erschienen am 26. August 2016 um 17:00 Uhr.

Sommer, sommerlich, super sommerlich :-)

So kann man diese leckeren Overnight Oats beschreiben, die mit N’oats Klassisch-Pur und Kokosmilch angesetzt und mit einer Quark-Kokos-Masse sowie frischer Mango geschichtet sind.

Jetzt noch schnell ansetzen und morgen früh frisch gekühlt genießen!

Eure Nila

Mango-Kokos-Quark Overnight Oats

Zutaten

Zubereitung

Die N’oats mit der Kokosmilch in ein Gefäß geben, umrühren und im Kühlschrank mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Den Quark mit den Kokosraspeln verrühren und eventuell ein wenig süßen.

Die Mango schälen und in kleine Stücke schneiden.

In ein Glas zuerst die N’oats-Masse, dann die Quark-Kokos-Masse und zum Schluss die Mangostückchen geben und abgedeckt für mindestens 2 Stunden – besser noch über Nacht – im Kühlschrank ziehen lassen.

Nila’s Tipp: „Wenn Du den Quark gerne etwas „fluffiger“ magst, dann rühre einfach noch etwas Sprudelwasser unter, bis Dir die Konsistenz gefällt.“

Schreib einen Kommentar