N’oats Bananen-Schoko-Muffins

Erschienen am 19. April 2015 um 15:00 Uhr.

N’oats Bananen-Schoko-Muffins – einfach und auch einfach lecker! Durch die wunderbare Zucker-Zimt Kruste haben diese Muffins Suchtpotential!

Zutaten

  • 100 g N’oats klassisch-pur
  • 200 g Naturjoghurt
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Schokodrops
  • 2,5 TL Backpulver
  • 1,5 TL Natron
  • 2 reife Bananen
  • 1 Ei
  • 120 ml Agavendicksaft oder Honig
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 3 EL Zucker

Zubereitung

Backofen auf 180°C vorheizen. Stabile Muffinformen auf einem Backblech verteilen. Haferflocken und Joghurt gut miteinander vermengen. In einer weiteren Schüssel Mehl, 1/2 TL Zimt, Schokodrops, Backpulver & Natron miteinander vermengen. Bananen in Stücke schneiden und zu einem Mus zerdrücken. Das Ei verrühren. Jetzt Agavendicksaft, Öl, N’oats-Joghurt-Gemisch und Bananen zum Ei geben und gut miteinander vermengen. Nun noch die Mehlmischung dazu und wieder gut miteinander verrühren. Den Teig in die Förmchen füllen. 3 EL Zucker mit 1/2 TL Zimt vermischen und über die Muffins streuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene in 20-25 Minuten goldbraun backen. Ein wenig abkühlen lassen und genießen!

Schreib einen Kommentar