N’oats Granola – schön knusprig!

Erschienen am 18. March 2018 um 09:00 Uhr.

Dieses Rezept hat wahren Suchtcharakter … die erste Schale Granola verschwand einfach so nebenbei als Snack!

Selbst gemacht und mit wenig Zutaten.

Granola

Zutaten

  • 3 Tassen (325 g) N’oats Klassisch-Pur
  • 1 Tasse Nüsse (Cashewkerne, Walnüsse, Mandeln nach Belieben)
  • 1/2 Tasse Kerne (Kürbis-, Sonnenblumenkerne)
  • 1 Tasse Honig oder Ahornsirup (125 ml)
  • 1/4 Tasse Kokosöl oder Rapsöl (100 ml)
  • 2 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Kokosöl mit Honig in eine Schale geben und für ca. 1 Minute in der Mikrowelle (oder in einem Topf) erwärmen. Kurz umrühren.

Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und das Kokosöl-Honig-Gemisch zufügen. Alles gut miteinander vermischen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Masse darauf verteilen.

Ca. 15 – 20 Minuten fertig backen. Bitte achte darauf, dass das Granola nicht zu dunkel wird.

Komplett auf dem Backblech auskühlen lassen, dabei wird das Granola erst knusprig!

Nila’s Tipp: “In einem luftdicht verschlossenem Behälter kannst du dein Granola hervorragend aufheben. Rosinen und andere Trockenfrüchte bitte erst nach dem Backen zufügen – schmeckt ganz toll in Verbindung mit den Nüssen.”

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Probieren!

Eure Nila

Schreib einen Kommentar