Porridge mit Banane, Mandarinen und Pistazienstückchen

Erschienen am 1. February 2016 um 09:40 Uhr.

Zum Frühstück eine Schale Porridge für zwei :-). Da macht Teilen sogar richtig Spaß. Die knackigen Pistazienstückchen passen super zu den zart schmelzenden N’oats und die fruchtigen Mandarinen runden den Geschmack herrlich ab.

Viel Spaß beim Probieren!

Eure Nila

Porridge mit Banane, Mandarinen und Pistazienstückchen

Zutaten

Zubereitung

Die N’oats mit der Milch in einen Topf geben und wie gewohnt zubereiten.

In der Zwischenzeit die Pistazien mit einem Mörser oder einem Löffelrücken ein wenig zerkleinern. Die Mandarinen gut abtropfen lassen und die Banane in feine Scheiben schneiden. Die fertigen N’oats in eine Schale füllen und mit den Mandarinen und den Bananenscheiben belegen. Zum Schluss die Pistazienstückchen darüber streuen und gemeinsam genießen.

2 Kommentare zu „Porridge mit Banane, Mandarinen und Pistazienstückchen”

  1. Sandra says:

    Warum sind denn bei diesem Rezept nur 200 ml Flüssigkeit angesetzt? Wird das eine große Portion für eine Person (wenn man also nicht teilt :-))
    Vielen Dank!
    LG

  2. Nila says:

    Wenn man nicht teilt, wird es eine schöne gute Portion für eine Person :-) Liebe Grüße, Nila

Schreib einen Kommentar