Morgensonnen-Noats

Erschienen am 3. July 2011 um 19:08 Uhr.

Du musst früh aufstehen und möchtest Dich zum Start in den Tag so richtig verwöhnen? Dann habe ich genau den perfekten Tipp für Dich, um in eine neue wundervolle Woche mit vielen sonnigen Tagen zu starten:

Nilas Morgensonnen-Noats:

Du nimmst einfach eine normale Portion der leckeren Himbeer-Kokos-Kirsch Noats und eine kleine Portion frische Himbeeren.

Die Himbeeren gibst Du in eine Schale und zerdrückst diese vorsichtig mit einer Gabel. Die Noats wie gewohnt auf Deine Art zubereiten und am Ende hebst Du das selbstgemachte Himbeermus unter. Ab auf den Teller damit und garnieren mit einer frischen Himbeere.

Duftet einfach fantastisch, schmeckt unglaublich lecker und zaubert Dir den perfekten Verwöhngenuss auf den Frühstückstisch!

Du bist auch ein Noats-Gourmet und hast Deine eigenen Noats-Rezeptideen? – immer her damit! Die besten Ideen erhalten eine Lieferung Noats.

Eine herrliche Woche für Euch

Eure Nila

2 Kommentare zu „Morgensonnen-Noats”

  1. Regina says:

    Hallo! Ein tolles Rezept Nila! Das werde ich bald mal ausprobieren. Ich mache mir am liebsten abends, wenn ich Heißhunger auf was Süßes habe, einen Apple-Crumble mit Noats. Dafür bereite ich die Apfel-Erdbeer-Crisp-Noats (40g) wie immer zu und nehme eine kleine Auflaufform und bedecke damit den Boden. Darüber reibe ich eine Apfel bis ich eine schöne dicke Schicht habe. Dann nehme ich ungefähr 25g Mehl, 50g Klassisch-pur Noats, 50g Butter und 50g braunen Zucker und verknete es zu Crumbles. Die streue ich über den geriebenen Apfel und stelle dann die Auflaufform für ein paar Minuten, bis die Crumbles schön goldigbraun sind, in den Ofen. Ich gebe zu, es ist etwas gehaltvoll, aber es schmeckt super lecker:-) VlG, Regina

  2. Nila says:

    Hallo Regina, vielen lieben Dank für Dein super Rezept. Es hört sich sehr lecker an und ich werde es auf jeden Fall probieren. Du stehst ganz oben im Rennen um ein extra Paket Noats. Dir einen guten Start in die neue Woche und viele liebe Grüße Nila

Schreib einen Kommentar