Porridge around the world!

Erschienen am 21. August 2011 um 17:30 Uhr.

Das Porridge oder auch “Porage” ursprünglich aus Schottland kommt, wisst ihr ja schon längst, aber wie sieht es mit dem Porridge-Genuss auf der Welt aus? Welche Länder kennen und lieben Porridge genauso sehr wie wir?

Schauen wir uns doch einfach mal Asien an: Ihr denkt, in Asien werden nur Reisnudeln und klassischer Reis verzehrt??? – nein – hier gibt es eine dem Porridge sehr ähnliche Mahlzeit. Sie wird allerdings aus Reis hergestellt und meist herzhaft zubereitet. Da gibt es dann Mischungen wie Shrimps-Gemüse Reisporridge , Hähnchen-Curry und viele weitere Möglichkeiten!

Grund genug für mich einmal die “klassisch pur – Noats” mit einer herzhaften Kombi zu testen :)

Mein Test war eine Kombi aus asiatischem Gemüse mit Hähnchenfleisch und einer Zwiebel. Dafür habe ich die Zwiebel klein geschnitten und kurz in einem Topf angedünstet. Hähnchenfleisch ebenfalls in feine Streifen geschnitten und richtig gut angebraten mit der Zwiebel. Dann noch das Gemüse (Karottenstreifen, Sojabohnen, Bambus und Zucchini) auch mit angebraten. Abgeschmeckt, mit ein wenig Soja, Salz, Pfeffer & Chili (ich mag es gerne ein wenig schärfer). Dann mit Wasser aufgegossen (ca. 200ml) und Noats (ca. 35 g) hinzugefügt. Jetzt nur noch langsam bei wenig Hitze ziehen lassen und gut umrühren – fertig.

Ich habe es getestet und: für tatsächlich gut befunden :) Ich hätte nie gedacht, dass es so richtig lecker sein kann und es war eine gänzlich andere Noats-Erfahrung.

Grundsätzlich liebe ich Noats zwar weiterhin süß, aber ich bin schon gespannt, was weitere Länder an Porridge-Genüssen zu bieten haben.

Schreib einen Kommentar